Blühender Alpen-Goldregen

Das Waldreservat Bosco Sacro di Mergugno, der Name bedeutet «heiliger Wald», liegt oberhalb Brissago an der Südflanke des Ghiridone, in der Region des Nationalparkprojekts des Locarnese. Zu einem grossen Teil liegt es auf über 1000 m ü. M. Kern des Waldreservates ist der Alpen-Goldregen-Buchenwald.

Der Alpen-Goldregen erreicht hier beachtliche Dimensionen. Besonders eindrücklich sind uralte, knorrige Exemplare, deren Alter auf mehrere Jahrhunderte geschätzt wird. In Mergugno blüht der Alpen-Goldregen zwischen Mai und Juni, allerdings nicht jedes Jahr. Die duftenden, grossen und gelb leuchtenden Blühten verleihen dem Wald ein zauberhaft es Aussehen. Nirgends in der Schweiz findet man etwas Vergleichbares.

Weitere spannende Naturerlebnisse die es zu entdecken gibt:

Hunderttausende Bergnarzissen in Seewis und Fanas

Der Thurweg von Wildhaus nach Wil

Moorerlebnisweg in der Moorlandschaft Teufböni erleben


NATURZYT Ausgabe März 2016, Text Michael Knaus, Foto Chiara Demarta

 

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur unterstützen.

Cover der aktuellen NATURZYT Ausgabe mit Verlinkung auf unser Abo-Formular

Das Magazin NATURZYT berichtet nicht nur über unsere Natur, damit Sie diese näher erfahren und erleben können, sondern damit Sie gemeinsam mit uns, unsere Natur mehr bewahren und schützen lernen. Deshalb unterstützt NATURZYT auch wichtige Naturprojekte mit einem Teil der Abo-Einnahmen. 

Jedes Abo hilft Naturprojekten! Jetzt unterstützen und abonnieren.

Kinderbuch RAVENSONG bestellen

Anzeige

Partner Kurs-Natur

naturzyt 7

NATURZYT Newsletter abonnieren

Mehr Natur erfahren

Haben Regenwürmer Augen?

ein Regenwurm auf weissem Untergrund

Er wühlt die Erde um unser Regenwurm - hat er Augen damit er sieht, was er macht?

Tierisch gutes Gespärch mit Winifred Bernstein

braune Waldschabe schaut interessiert nach vorne

Er liebt es herumzuflitzen und kommt neugierig ins Haus - Winifred Bernstein im Gespräch mit NATURZYT.

Mehr Natur bewahren

Fledermäuse schützen: Eine Ode an die Fledermaus

Langohrfledermaus lächelt mit ihren grossen Ohren vom Holzstamm

Fledermäuse leben heimlich - und sind uns deshalb oft etwas unheimlich.

Fledermaus-Porträt der Rauhautfledermaus

Rauhautfledermaus liegend auf Holzboden

Rauhautfledermäuse sind in der Schweiz typische Wintergäste. Doch wer ist Sie? Ein Kurzporträt der Rauhautfledermaus.

Mehr Natur erleben

Frühling in den Schweizer Pärken

Mehlprimeln in Bergwiese bei Sonnenschein

19 einzigartige Regionen mit wunderschönen Landschaften und lebendigen Traditionen: Frühling in den Schweizer Pärken.

Wandern in der Agglo Basel im Frühling in der Sissacherflue

Kühe unter blühenden Kirschenbäumen im Frühling

Frühlingswandern in der Agglomeration Basel wo sich die Juraketten mit ausgedehnten Wäldern erstrecken.