Räucherschale, weisse Schale mit Haselnüssen, weisse Schale mit Mörser

Räucherritual zur Wintersonnenwende: In der dunkelsten Nacht des Jahres kann man bei einem Ritual das Alte des abgelaufenen Jahreszyklus zurücklassen.

Beim Räuchern der Kräuter schicken Sie alles, was Sie aus Ihrem Leben loslassen möchten, symbolisch in den aufsteigenden Rauch und verabschieden es in Dankbarkeit für die daraus gewonnenen Erfahrungen. Zünden Sie ein Licht an, als Symbol für das Licht in Ihnen und das strahlende Licht der Hoffnung und des Vertrauens, das Sie in das Neue begleitet.

Räucherschale mit Würfel, grüne Haselnussblätter, Schale mit Räucherkohle

Was braucht es für Zubehör für die Räuchermischung?

feuerfeste Räucherschale, Räucherkohle, Räuchersand, Räucherkohlenzange

Verschiedene weisse Schalen, Mörser und Gewürze

Welche Zutaten braucht es für die Hasel-Räuchermischung?

Haselnussholz und -rinde, Kiefernharz, Eisenkraut, Holunderblüten, Beifuss. Kräuter und Harz können Sie entweder selber sammeln oder in gut sortierten Drogerien erwerben

Marmorschale mit Gewürzen, weisse Schale mit Mörser

Wie stelle ich die Räuchermischung her?

alle Zutaten im Mörser zerkleinern und zu gleichen Teilen mischen

Weitere spannende Anwendungen und Rezepturen die interessant sind:

Herstellung von Beifuss-Öl

Herstellung von Eisenkraut-Tinktur

Herstellung einer Vogelmieren-Salbe


NATURZYT Ausgabe Dezember 2019, Text/Fotos Ernestine Astecker

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur unterstützen.

Cover der aktuellen NATURZYT Ausgabe mit Verlinkung auf unser Abo-Formular

Das Magazin NATURZYT berichtet nicht nur über unsere Natur, damit Sie diese näher erfahren und erleben können, sondern damit Sie gemeinsam mit uns, unsere Natur mehr bewahren und schützen lernen. Deshalb unterstützt NATURZYT auch wichtige Naturprojekte mit einem Teil der Abo-Einnahmen. 

Jedes Abo hilft Naturprojekten! Jetzt unterstützen und abonnieren.

Kinderbuch RAVENSONG bestellen

Anzeige

Partner Kurs-Natur

naturzyt 7

NATURZYT Newsletter abonnieren

Mehr Natur erfahren

Tierisch gutes Gespräch mit Phinneas Frosch

Frosch im Weiher zwischen Seerosen-Blättern

Phinneas Frosch mag Sonnenbäder sowie stille Teiche und ist heute unser Gesprächspartner mit NATURZYT.

Ackerschachtelhalm - Heilpflanze aus den Urzeiten der Erde

Blühender Ackerschachtelhalm in Blumenfeld

Durch seinen hohen Mineraliengehalt kräftigt der Ackerschachtelhalm schwaches Bindegewebe. Ausserdem wird er bei der Behandlung von Nieren- und Blasenleiden eingesetzt.

Mehr Natur bewahren

Greifvögel schützen: Beringung und Besenderung von Vögeln

Eule mit rundem Gesicht vor Baumstamm

Die Beringung und Besenderung von Vögeln nimmt im Vogelschutz eine bedeutende Stellung ein.

In der Fledermaus-Notpflegestation kehrt Ruhe ein

Fledermaus schaut aus einer Baumhöhle heraus

Das Jahr geht zu Ende und die Fledermäuse habe sich in der Notpflegestation in ihren Winterschlaf zurückgezogen.

Mehr Natur erleben

Jufplaun - Winterwandern auf der Hochebene zwischen Ofenpass und Val Müstair

Schneebedeckte Jufplaun-Ebene bei Sonnenschein

Unendlich die Weite auf der Jufplaun in traumhafter Bergkulisse wandern zwischen Ofenpass und Val Müstair.

Winterspaziergang - es gibt viel zu erleben

Sonnenaufgang bei Schnee im Wald

Auf einem kurzen oder längeren Winterspaziergang gibt es viel zu erleben, wenn der Schnee fällt und die Natur in ihrem weissen Kleid eingehüllt ist.