gelbe Schale mit Sand und Räucherstein mit Kräutermischung

Durchführung der Räucherung: Räucherschale etwa zur Hälfte mit Räuchersand  füllen. Räucherkohle anzünden. Es kann einige Minuten dauern , bis die Räucherkohle vollständig glüht. Erst dann mit einem Kupferlöffel die Räuchermischung auf die Kohle geben. Nach dem  Räuchern ausgiebig den Raum lüften.

Die Räucherung eignet sich besonders , um Schutzräume aufzubauen, sei es für sich selber oder in einer Gruppe. Belastende Energien werden dadurch ferngehalten. Der Räucherduft wirkt wärmend und entspannend auf den ganzen Organismus. Er hilft , unserer inneren Kraft zu vertrauen und die eigene machtvolle Stärke aus dem Herzen anzunehmen.

Herstellung der Räuchermischung - Schutz- und Krafträucherung

Messingschale mit Eichen und Messingschalen mit Sand

Gerätschaften:

Räucherschale oder Räucherpfanne. Mit Letzterer ist es einfacher, mobile Räucherungen in Haus und Hof durchzuführen. Räuchersand, Räucherkohle, Räucherzange, Kupferlöffel. 

Messingschalen mit Wurzeln, Eichenlaub

Zutaten:

Je 1 Teil Eichenrinde, Eichenlaub, Beifusskraut, Wurzeln der Engelwurz, Pfingstrosenblüten sowie 2 Teile Weihrauchharz.

Messingschale mit Messingmörser und Räuchermischung

Herstellung:

Alle Bestandteile mischen und im Mörser zerkleinern. Sie können eine grössere Menge der Mischung herstellen und den Rest für spätere Räucherungen in einem Glasgefäss gut verschlossen aufbewahren.

Weitere interessante Räuchermischungen und Tinkturen die interessant sind:

Räuchern mit Hasel - Herstellung einer Räuchermischung

Herstellung von Eisenkraut-Tinktur

Herstellung einer Wiesenkönigin Tinktur


NATURZYT Ausgabe Dezember 2022, Text / Fotos Ernestine Astecker

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur unterstützen.

Cover der aktuellen NATURZYT Ausgabe mit Verlinkung auf unser Abo-Formular

Das Magazin NATURZYT berichtet nicht nur über unsere Natur, damit Sie diese näher erfahren und erleben können, sondern damit Sie gemeinsam mit uns, unsere Natur mehr bewahren und schützen lernen. Deshalb unterstützt NATURZYT auch wichtige Naturprojekte mit einem Teil der Abo-Einnahmen. 

Jedes Abo hilft Naturprojekten! Jetzt unterstützen und abonnieren.

Kinderbuch RAVENSONG bestellen

Anzeige

Partner Kurs-Natur

naturzyt 7

NATURZYT Newsletter abonnieren

Mehr Natur erfahren

Tierisch gutes Gespräch mit Frederik Fux

Fuchs auf einer Wiese schaut hinter Baum hervor

Frederik Fux klettert hervorragend und mag Regenwürmer. Ein schlauer Stadtfuchs im Gespräch mit NATURZYT.

Wie überwintert die Kreuzspinne?

Grosse Kreuzspinne mit Kokon

Wenn es kalt ist, ziehen sich alle zurück. Wie überwinert aber die Kreuzspinne?

Mehr Natur bewahren

Schmückende Samenstände im winterlichen Garten

Winterliche Samenstände mit Raureif bedeckt

Glitzernde Ähren, Quirle oder Dolden laden zum Betrachten ein. Samenstände sind im winterlichen Garten ein zauberhafter Anblick.

Greifvögel schützen: Greifvögel und Eulen im Winter

Mäusebussard im Anflug im Winter auf einen verschneiten Ast

Es ist kalt und es fällt Schnee. Was machen die Greifvögel und Eulen im Winter?

Mehr Natur erleben

Über dem Thunersee - Schneeschuhwanderung Aeschiried zur Brunnihütte

Blick durch verschneite Landschaft auf den in Nebel liegenden Thunersee

Ein Freiheitsgefühl kommt auf, stampft man mit Schneeschuhen von Aeschiried zur Brunnihütte mit Blick auf den Thunersee.

Europas grösstes Biosphärenreservat - das Donaudelta

Blaue Donau mit Schilffgürtel im Sommer

Europas grösstes Biosphärenreservat bietet über 5000 Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause.