Schneebedeckter Grimselpass bei sonnigem Wetter im Winter

Die Majestät der Berge aus nächster Nähe spüren, das kostbare Glitzern des Wassers im ewigen Eis erkennen. Tief durchatmen und die winterliche Natur spüren. Auf dem Winterwanderweg von Oberwald über die Rhonequelle auf den Grimselpass werden – warm verpackt und mit guter Winterausrüstung – Wintererlebnisse und -genüsse wahr. Durch die schöne Winterlandschaft erreicht man den Grimselpass in ca. 3,5 Stunden Aufstiegszeit von Oberwald zur Rhonequelle und von hier aus über den gut präparierten und markierten Winterwanderweg durch den Wald Richtung Sidelhorn auf den Grimselpass bis zum Hotel-Restaurant Grimselblick. Nach einer guten Stärkung bei Speis und Trank folgt der Abstieg, welcher ca. 2,5 Stunden dauert. Oder alternativ mit einem gemieteten Schlitten bis nach Oberwald hinunterfahren. Wahrhaft eine attraktive Alternative, sich und die Kinder nach dem schönen Aufstieg zu belohnen.

Mehr Informationen unter Telefon 027 974 68 68, www.obergoms.ch

Weitere Naturerlebnisse und Winterwanderungen die bei Schnee sehr schön sind:

Grösste Moorlandschaft der Schweiz - Langis-Glaubenberg

Prachtvolle Winterlandschaft auf der Wanderung zum Bachalpsee

Schneeschuhwanderung zwischen Jaunpass und Hundsrügg


NATURZYT Ausgabe Dezember 2014, Text Michael Knaus, Foto Obergoms Tourismus

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur unterstützen.

Cover der aktuellen NATURZYT Ausgabe mit Verlinkung auf unser Abo-Formular

Das Magazin NATURZYT berichtet nicht nur über unsere Natur, damit Sie diese näher erfahren und erleben können, sondern damit Sie gemeinsam mit uns, unsere Natur mehr bewahren und schützen lernen. Deshalb unterstützt NATURZYT auch wichtige Naturprojekte mit einem Teil der Abo-Einnahmen. 

Jedes Abo hilft Naturprojekten! Jetzt unterstützen und abonnieren.

Kinderbuch RAVENSONG bestellen

Anzeige

Partner Kurs-Natur

naturzyt 7

NATURZYT Newsletter abonnieren

Mehr Natur erfahren

Tierisch gutes Gespräch mit Frederik Fux

Fuchs auf einer Wiese schaut hinter Baum hervor

Frederik Fux klettert hervorragend und mag Regenwürmer. Ein schlauer Stadtfuchs im Gespräch mit NATURZYT.

Ackerschachtelhalm - Heilpflanze aus den Urzeiten der Erde

Blühender Ackerschachtelhalm in Blumenfeld

Durch seinen hohen Mineraliengehalt kräftigt der Ackerschachtelhalm schwaches Bindegewebe. Ausserdem wird er bei der Behandlung von Nieren- und Blasenleiden eingesetzt.

Mehr Natur bewahren

Greifvogel Porträt Waldohreule

Graubraune Waldohreule mit leuchtenden gelben Augen

Die Waldohreule ist deutlich seltener als der Waldkauz. Doch wer ist sie?

Fledermaus-Porträt: Zweifarbenfledermaus

Zweifarbenfledermaus in einem Holzstock

Die Zweifarbenfledermaus hat einen klaren Farbkontrast zwischen Bauch- und Rückenfell, sowie eine spezielle Rückenfärbung.

Mehr Natur erleben

Jufplaun - Winterwandern auf der Hochebene zwischen Ofenpass und Val Müstair

Schneebedeckte Jufplaun-Ebene bei Sonnenschein

Unendlich die Weite auf der Jufplaun in traumhafter Bergkulisse wandern zwischen Ofenpass und Val Müstair.

Europas grösstes Biosphärenreservat - das Donaudelta

Blaue Donau mit Schilffgürtel im Sommer

Europas grösstes Biosphärenreservat bietet über 5000 Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause.