Wanderer bei strahlender Sonne im verschneiten Hochmoor Rothenturm

Weniger als eine Stunde vom atemlosen Stadtleben in Luzern und Zürich entfernt wohnen Ruhe und Stille. Im voralpinen Hochtal zwischen Einsiedeln und Schwyz liegt die Moorlandschaft Rothenthurm – ein einmaliges Schutzgebiet für Tiere und Pflanzen. Auf rund 930 Metern wärmt die Sonne im Winter oft Herz und Wangen der Spaziergänger, während der Nebel das Flachland ins Grau tunkt.

Wie der Bach Biber sich in seinem natürlichen Bachbett durch die Landschaft schlängelt, wandern die Spaziergänger kilometerweit durch unverbaute Natur. Das flache Gelände stellt keine Anforderungen an die Kondition und lässt den Blick ungestört über die Weite schweifen. 

Mehr Informationen unter Telefon 044 855 59 50, www.schwyz-tourismus.ch.

Weitere Naturerlebnisse und Winterwanderungen die bei Schnee sehr schön sind:

Wandern in St. Antönien - Hinter dem Mond ins Schneeschuhland

Grösste Moorlandschaft der Schweiz - Langis-Glaubenberg

Schneeschuhwanderung in Wildmoos-Springboden im Diemtigal


NATURZYT Ausgabe Dezember 2014, Text Michael Knaus, Foto Albert Marty, Moorevent

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur unterstützen.

Cover der aktuellen NATURZYT Ausgabe mit Verlinkung auf unser Abo-Formular

Das Magazin NATURZYT berichtet nicht nur über unsere Natur, damit Sie diese näher erfahren und erleben können, sondern damit Sie gemeinsam mit uns, unsere Natur mehr bewahren und schützen lernen. Deshalb unterstützt NATURZYT auch wichtige Naturprojekte mit einem Teil der Abo-Einnahmen. 

Jedes Abo hilft Naturprojekten! Jetzt unterstützen und abonnieren.

Kinderbuch RAVENSONG bestellen

Anzeige

Partner Kurs-Natur

naturzyt 7

NATURZYT Newsletter abonnieren

Mehr Natur erfahren

Herstellung von Eisenkraut-Tinktur

Blaue Flaschen mit Eisenkraut-Tinktur

So einfach kann es gehen um eine Eisenkraut-Tinktur herzustellen.

Tierisch gutes Gespräch mit Hortenssse Hornisse

Hornisse auf einem Fliederast am Holz knappern

Hortenesse ist eine ca. 10 Tage alte Arbeiterin und liebt den Saft von Flieder und ist eine begnadete Insektenfängerin.

Mehr Natur bewahren

Schmückende Samenstände im winterlichen Garten

Winterliche Samenstände mit Raureif bedeckt

Glitzernde Ähren, Quirle oder Dolden laden zum Betrachten ein. Samenstände sind im winterlichen Garten ein zauberhafter Anblick.

Greifvögel Porträt Mäusebussard

Mäusebussard mit Kopf auf die Seite geneigt

Der Mäusebussard ist in der Schweiz weit verbreitet, wer ist er aber?

Mehr Natur erleben

Europas grösstes Biosphärenreservat - das Donaudelta

Blaue Donau mit Schilffgürtel im Sommer

Europas grösstes Biosphärenreservat bietet über 5000 Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause.

Toggenburger Hügelhüpfen mit Blick auf den Säntis

Winterlandschaft Hinterfallenchopf vor dem Säntis

Der Säntis ist ein gewaltiger Klotz im Toggenburg und das Wahrzeichen der Ostschweiz.