Grauschwarze Düstersandbiene zwischen in der Wiese am Boden

Grauschwarze Düstersandbiene
Andrena cineraria

Rote-Liste-Status: 3, gefährdet 
Flugzeit: ab März bis Mai

Erkennungsmerkmal dieser Art: 
Namensgebend überwiegend schwarz behaart mit auff älligem grauem Pelzkragen und schwarzem Buckel.

Gefährdung: 
Durch Zersiedelung, Versiegelung und Zerstörung von vegetationsarmen Bodenflächen schwinden Nistplätze.

Fördermöglichkeit:
Unterstützen Sie off ene Bodenstellen an sonniger Lage wie Waldränder, Dämme, Sandgruben, Gärten, Parks etc. und pflanzen Sie für diese Art Doldenblütler, Korbblütler, Hahnenfuss, Rosengewächse und Weiden. Damit helfen Sie auch ihren beiden Kuckucksbienen: der Feld-Wespenbiene (Nomada goodeniana) und der Rothaarigen Wespenbiene (Nomada lathburiana, ebenfalls gefährdet, Stufe 3).

Weitere Wildbienen die interessant sind im Porträt:

Die Knautien-Sandbiene - eine bedrohte Wildbiene

Wildbienen-Porträt Dreizahn-Stängelbiene

Wildbienen-Porträt Goldene Schneckenhausbiene


NATURZYT Ausgabe Dezember 2017, Text, Fotos Deborah Millet, Wildbee

NATURZYT abonnieren und mit uns, unsere Natur unterstützen.

Cover der aktuellen NATURZYT Ausgabe mit Verlinkung auf unser Abo-Formular

Das Magazin NATURZYT berichtet nicht nur über unsere Natur, damit Sie diese näher erfahren und erleben können, sondern damit Sie gemeinsam mit uns, unsere Natur mehr bewahren und schützen lernen. Deshalb unterstützt NATURZYT auch wichtige Naturprojekte mit einem Teil der Abo-Einnahmen. 

Jedes Abo hilft Naturprojekten! Jetzt unterstützen und abonnieren.

Kinderbuch RAVENSONG bestellen

Anzeige

Partner Kurs-Natur

naturzyt 7

NATURZYT Newsletter abonnieren

Mehr Natur erfahren

Ackerschachtelhalm - Heilpflanze aus den Urzeiten der Erde

Blühender Ackerschachtelhalm in Blumenfeld

Durch seinen hohen Mineraliengehalt kräftigt der Ackerschachtelhalm schwaches Bindegewebe. Ausserdem wird er bei der Behandlung von Nieren- und Blasenleiden eingesetzt.

Wie überwintert die Kreuzspinne?

Grosse Kreuzspinne mit Kokon

Wenn es kalt ist, ziehen sich alle zurück. Wie überwinert aber die Kreuzspinne?

Mehr Natur bewahren

In der Fledermaus-Notpflegestation kehrt Ruhe ein

Fledermaus schaut aus einer Baumhöhle heraus

Das Jahr geht zu Ende und die Fledermäuse habe sich in der Notpflegestation in ihren Winterschlaf zurückgezogen.

Greifvögel schützen: Greifvögel und Eulen im Winter

Mäusebussard im Anflug im Winter auf einen verschneiten Ast

Es ist kalt und es fällt Schnee. Was machen die Greifvögel und Eulen im Winter?

Mehr Natur erleben

Waldspaziergang im Winter bei Frost und Schnee

Bäume im Wald mit schneebedecktem Boden und Sonnenstrahlung

Ein Waldspaziergang bei Forst und Schnee ist wunderschön und verzaubert, gerade in den Wintermonaten.

Jufplaun - Winterwandern auf der Hochebene zwischen Ofenpass und Val Müstair

Schneebedeckte Jufplaun-Ebene bei Sonnenschein

Unendlich die Weite auf der Jufplaun in traumhafter Bergkulisse wandern zwischen Ofenpass und Val Müstair.